Masterstudium Wissenschaftsphilosophie und Wissenschaftsgeschichte (HPS)

Studierende des Masterstudiums Wissenschaftsphilosophie und Wissenschaftsgeschichte können im Rahmen aller „Alternativen Pflichtmodule“ Lehrveranstaltungen aus dem Studienangebot des Masterstudiums Science-Technology-Society im Ausmaß von insgesamt 5 ECTS auswählen. Empfohlen wird dabei die Absolvierung einer Vorlesung und des dazugehörigen Konversatoriums.


Folgende Vorlesungen stehen zur Wahl:

Wintersemester:

  • Science, Technology, Society (STS): Key-questions and Concepts
  • Politics of Innovation and its Institutional Dimensions. Central Issues, Questions and Concepts

Sommersemester:

  • Knowledge and Technology Cultures: Central Issues, Questions and Concepts
  • Techno-Science and Society: Communicating and Interacting. Central Issues, Questions and Concepts