Kaya Akyüz

Universitätsassistent (prae doc)

Tel: +43-1-4277-49609

eMail: kaya.akyuez@univie.ac.at

Biographie

Kaya Akyüz ist seit Oktober 2016 Universitätsassistent (uni:docs) am Institut für Wissenschafts- und Technikforschung. Er studierte Molekulare Biologie und Genetik (B.Sc. und M.Sc.) an der Boğaziçi Universität in Istanbul. Während seines Masterstudiums an der Boğaziçi Universität und seiner Forschungspraktika am Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin in Münster und Institut für molekulare Pathologie in Wien beschäftigte er sich mit verschiedenen Projekten im Bezug zu fundamentalen biologischen Mechanismen sowie einer neurodegenerativen Krankheit. Sein Interesse an soziologischen Analysen der Wissenschaft führte ihn zu seinem Doktoratsstudium Wissenschaftsforschung an der Universität Wien, das er 2015 begann.

Derzeitige Forschungsinteressen

Ist unser politisches Verhalten von unserem Genom bestimmt? Das ist eine kontroverse Frage, die ForscherInnen aus verschiedenen Disziplinen versuchen zu beantworten. In Kayas Dissertationsprojekt geht es um Genopolitik (Genetik des politischen Verhaltens) und es analysiert die Dynamiken der Entstehung dieses Forschungsfelds. Seine Forschungsinteressen liegen auch in den wissenschaftlichen Entwicklungen zum Thema „Genetik des sozialen Verhaltens“ und auch die umfragegekoppelten genetischen Forschungen und Forschungsmethoden.

Selected Publications

Sortieren: Datum | Autor | Titel

2 Ergebnisse
Ozes, B., Sivaci, M., Akyuz, K., Durmus, H., Deymeer, F., Oflazoglu, P.,... Battaloglu, E. (2015). Genetic survey of a large cohort of CMT patients from Turkey revealed equal frequencies of CMT1A duplication and HNPP deletion. Journal of the Peripheral Nervous System, 20(2), 205-205.
mehr...
Okamoto, Y., Goksungur, M. T., Pehlivan, D., Beck, C. R., Gonzaga-Jauregui, C., Muzny, D. M.,... Lupski, J. R. (2014). Exonic duplication CNV of NDRG1 associated with autosomal-recessive HMSN-Lom/CMT4D. Genetics in Medicine, 16(5), 386-394. DOI: 10.1038/gim.2013.155
mehr...