Stellenausschreibung: OrganisationsassistentIn

05.07.2022

Das Institut für Wissenschafts- und Technikforschung sucht eine/n OrgansiationsassistenIn (30h/Woche).

Das Institut für Wissenschafts- und Technikforschung an der Fakultät für Sozialwissenschaften ist stark international orientiert, bietet in der Lehre das englischsprachige Masterstudium Science-Technology-Society an und ist im Bereich der Drittmittelforschung sehr engagiert.

Ihre Aufgaben:

  • Administration von Drittmittelprojekten (Budget-, Personal- und Infrastrukturverwaltung)
  • Betreuung und laufende Aktualisierung der Homepage (typo3)
  • Administration im Bereich EDV
  • Abrechnung sowie Mitwirkung bei der Organisation und laufenden Betreuung von internationalen Workshops, Meetings, Gastvorträgen etc.
  • Fallweise Unterstützung in der Lehradministration (i3v), in der Betreuung von wissenschaftlichen Gästen und Gastprofessor*innen sowie im Lektorat von Texten in deutscher und englischer Sprache

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Matura: AHS, BHS oder gleichwertige Qualifikation
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Berufserfahrung in Büroorganisation und Projektverwaltung
  • Umfassende EDV-Anwender*innenkenntnisse (insbesondere MS Office)
  • Organisations- und Koordinationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeit
  • Ausgezeichnete schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Hohe soziale und kommunikative Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Von Vorteil ist Erfahrung in der Abwicklung von administrativen Aufgaben bei Forschungsprojekten, sowie Kenntnisse von SAP, typo3 und i3v

Dauer der Befristung: 1 Jahr mir Option auf ein unbefristetes Dienstverhältnis

Beschäftigungsausmaß: 30 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag: §54 VwGr. IIIa

Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 13142, welche Sie bis zum 05.08.2022 bevorzugt über unser Job Center oder an sec.sts@univie.ac.at an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Karin Neumann, +43-1-4277-49601.

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität (http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.