Institut für Wissenschafts- und Technikforschung

Wissenschaft, Technologie und Innovation formen zahllose Aspekte des Lebens in modernen Gesellschaften. Manche Veränderungen werden als positiv erlebt, andere sind hoch kontroversiell. Zugleich beeinflussen Politik, Medien, Firmen und andere gesellschaftliche Akteure wie Wissen und Technologie erzeugt werden. Die Wissenschafts- und Technikforschung analysiert diese Beziehungen und fördert kritische und reflexive Debatten zu den Beziehungen von Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft.

 News & Events

02.05.2016
 

Stellungnahme der Fakultät für Sozialwissenschaften zu aktuellen Ereignissen an der Universität Wien

Der Verfassungsschutz hat Anfang Mai über einen dramatischen Anstieg bei rechtsextrem motivierten Delikten berichtet. Spätestens in den letzten Wochen...

News
22.04.2016 17:00
 

Technologien verändern und gestalten Gesellschaften, Körper und unser (Zusammen-)Leben. Werden wir in Zukunft alle zu Cyborgs? Warum brauchen wir...

Event
18.03.2015 18:00
 

Vienna STS Talk: Regula Valerie Burri

Theorizing imaging practices in medicine

14.01.2015 17:30
 

Vienna STS Talks: Brian WYNNE

Is Science Being Rendered Obsolete?

 New Publications

Schikowitz A, Maasen S. Integrative Forschung. in Schmohl T, Phillip T, Hrsg., Handbuch transdisziplinäre Didaktik. Bielefeld: transkript. 2021. S. 151-162 doi.org/10.14361/9783839455654


Davies S. Performing Science in Public: Science Communication and Scientific Identity. in Kastenhofer K, Molyneux-Hodgson S, Hrsg., Community and Identity in Contemporary Technosciences. Cham: Springer. 2021. S. 207-223. (Sociology of the Sciences Yearbook, Band 31).


Davies S, Horst M. Science Communication as Culture: A Framework for Analysis. in Routledge Handbook of Public Communication of Science and Technology. London: Routledge. 2021. S. 182-197


Mayer K, Weber J. Targeting from a Distance: Formatting Social Relations in Data-Driven Warfare. in Burkhardt M, Shnayien M, Grashöfer K, Hrsg., Explorations in Digital Cultures. meson press. 2021. S. 1-20